STEPHAN KUGLER
med. Masseur eidg. FA
9320 Arbon

Der vdms hiess Mitglieder und Gäste zur GV willkommen

Am 05.04.2014 lud der vdms (Verband der med. Masseure der Schweiz) mit Sitz in Aarau zur alljährlichen Generalversammlung (GV). Zahlreiche Mitglieder und Gäste folgten der Einladung zur GV und erlebten eine informative, mit brisanten Themen gespickte, wie auch abwechslungsreiche und stimmungsvolle Versammlung.

Vergangen Samstag folgten Zahlreiche Mitglieder des vdms sowie auserlesene Gäste der Einladung zur Generalversammlung, welche in Aarau stattfand.

Nach dem stimmungsvollen, musikalischen Einstieg der Gruppe „keep left“  folgte ein aufschlussreicher sowie hoch interessanter Vortrag seitens der Helsana Gruppe in der Person von Herrn John (Leiter der Komplementärmedizin). Die konstruktiven Diskussion sowie zahlreiche Fragen legten das grosse Interesse am Thema Zusammenarbeit mit den Versicherungsträgern dar, auch die zahlreichen  Einzelgespräch  nach der Präsentation von Herrn John unterstrich die Brisanz des Themas.

Ein weiterer Gast, Herr Dr. Jean – Pierre Schwenck, praktizierender Arzt aus Strasbourg (Frankreich), erläuterte mit einer mitreissenden Bildershow die Therapieform „Neuropostur“. Inhaltlich erklärte Herr Schwenck seine eigenen Erfahrungen sowie wichtige Grundlagen der „Neuropostur“ und begeisterte auf seine Art und Weise sämtliche Anwesende.

Die eigentliche GV mit den diversen Traktanden wurde nach einem kleinen Imbiss in geselliger Runden kurz nach dem Mittag eingeläutet. Hervorzuheben sind im speziellen ein paar personelle Neubesetzungen im Vorstand des vdms. Der langjährige Präsident Jo Marty gibt das Amt nach 11 jähriger, engagierter und erfolgreicher Tätigkeit ab. In seine Fussstapfen tritt Angelo Nicoletti, selbst Med. Masseur mit eidg. FA. Herr Nicoletti  verfolgt die bisherigen Ziele des vdms weiter, möchte jedoch noch mehr auf die Berufspolitik setze und die vernetzte Vielfalt des therapeutischen Handwerks der med. Masseure weiter verbreiten und publik machen. Auch die Themen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, qualifizierte Fort – und Weiterbildung sowie die Finanzabteilung wurden neu gewichtet bzw. besetzt.

Im gesamten umfasst der Vorstand des Verbands der medizinischen Masseure der Schweiz (vdms) nun sieben Mitwirkende. Durch vier Neubesetzungen sowie der neuen Vizepräsidentin Martina von Moos und dem neuen Präsidentin Angelo Nicoletti werden neue Synergien genutzt, bestehenden Themen weiter vertieft und breitflächiger in der Öffentlichkeit bei der Bevölkerung wie auch den Versicherungsträgern berufspolitisch  kommuniziert.

Bild vdms Team

Bildlegende: Der Vorstand des vdms von links nach rechts Max Wittmer (Finanzen), Martina von Moos (Stv), Angelo Nicoletti (Präsident), Carolina Reiber, Stephan Kugler, Ruth Baumann, Ferruccio Bernasconi

Das leibliche Wohl mit Kaffee und ein kleinen süssen Häppchen rundete die GV am Samstagnachmittag ab. Dieser Moment gab allen nochmals Gelegenheit den kommunikativen Austausch zwischen Mitgliedern, Vorstand und Gästen zu suchen und in lockerer Runden zu plaudern.  Eine gelungene Generalversammlung des vdms mit einer erfolgreichen Bilanz in jeder Hinsicht  ist nun Geschichte, bis zur nächsten GV am 28. März 2015.

Bericht: Carolina Reiber
Bild: Marianne Casutt (Mitglied vdms)



nach oben